Ludo Ergo Sum wurde im Jahre 1994 mit dem Ziel gegründet, in gemütlicher Runde, außerhalb der eigenen vier Wände, Tabletops, Brett- und Rollenspiele zu spielen. Seit Frühjahr 2016 ist Ludo Ergo Sum ein eingetragener Verein. In den uns zu Verfügung stehenden Räumen treffen wir uns regelmäßig Montags zum Spielen und Reden. Da uns der Raum jederzeit zur Verfügung steht, verabreden sich unsere Mitglieder aber auch an anderen Tagen, um dann ihre Spiele auszutragen.

Für unsere Tabletops, z.B. Warmachine/Hordes, Flames of War, Warhammer 40.000, X-Wing, Guild Bowl und Blood Bowl sowie Malifaux stehen immer vier Spielplatten bereit und es gibt zahlreiche Geländestücke zur Auswahl. Diese reichen von Industriegelände über ein mittelalterliches Dorf mit Burg bis zu einer Wüstenlandschaft. Da viele Mitglieder auch ihre Armeen im Clubraum haben, besteht die Möglichkeit, auch mal eine andere Armee zu testen oder auch ein neues System auszuprobieren.

Auch sind einige Brettspiele vorhanden, z.B. Descent, StarCraft, Junta, Space Hul und Small World.

Ein Teil von unseren Mitgliedern spielt auch Rollenspiele, unter anderem ArsMagica, DSA und Midgard.

Spielst Du vielleicht etwas, das hier nicht aufgelistet ist? Kein Problem. Wir sind für Neuheiten offen und probieren sie auch gerne mal aus.

In unserem Clubraum in Braunschweig besteht neben dem Spielen und über Spiele reden auch die Möglichkeit die eigenen Figuren zu bemalen (Farben und Pinsel sind mitzubringen) und sich über verschiedene Farben und Maltechniken auszutauschen.

Eine Anfahrtskizze für unseren Clubraum findet ihr hier.

Falls Du Interesse hast, würden wir uns freuen, wenn Du mal vorbeikommst. Kontaktiere uns doch einfach unter der E-Mailadresse info@ludo-ergo-sum.de.